Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

2005 Die Physiker

Dürrenmatts paradoxe Komödie „Die Physiker”, in klassischer Form aus dem Jahre 1961, thematisiert die unausweichliche Gefährdung der Welt durch die moderne Kernphysik.
In einem renommierten Schweizer Irrenhaus ereignen sich hintereinander drei tragische Morde an Krankenschwestern im Kreise der Physiker Newton, Einstein und Möbius. Aufgrund der entdeckten Weltformel und seinem Verantwortungsgefühl gegenüber der Menschheit flüchtet sich Möbius in die vorgetäuschte Schizophrenie. Newton und Einstein, zwei Geheimdienstler, sollen Möbius´ Formel in die Macht ihres Systems bringen, doch auch sie erkennen deren Gefahr und bleiben in der Anstalt.
Die Komödie nimmt ihre schlimmst mögliche Wendung, als die Weltformel trotzdem in die falschen Hände gerät…